Mitten in der Stadt und doch im Grünen

das Ost­end bie­tet eine attrak­ti­ve Mischung

Das neue Wohnquartier Ostend

Das neue rd. 18.000 m² umfas­sen­de Wohn­quar­tier Ost­end ist Teil der Hil­des­hei­mer Ost­stadt und wird künf­tig Wohn­raum für rund 1.200 Men­schen bie­ten. In unmit­tel­ba­rer Nähe der HELIOS Kli­ni­ken Hil­des­heim ent­ste­hen hier drei- bis vier­ge­schos­si­ge Häu­ser für viel­fäl­ti­ge Wohn­for­men, zahl­rei­che Gas­tro­no­mie- und Gewer­be­an­ge­bo­te, eine Kin­der­ta­ges­stät­te sowie zen­ra­le und dezen­tra­le Erholungsflächen.

Das neue Quar­tier wird ein attrak­ti­ves, leben­di­ges Stadt­vier­tel für Fami­li­en, Senio­ren, Paa­re und Sin­gles sowie Men­schen, die auf sozia­le und medi­zi­ni­sche Hilfs­an­ge­bo­te ange­wie­sen sind. Ein Ärz­te- und ein Gesund­heits­zen­trum, eine Phy­sio­the­ra­pie­pra­xis, dazu Gemein­schafts­ein­rich­tun­gen mit viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten der Frei­zeit­ge­stal­tung und für sozia­le Kon­tak­te unter­stüt­zen die­ses Kon­zept und bie­ten den Bewoh­nern eine opti­ma­le Infrastruktur.

Das Wohn­quar­tier Ost­end (im Vor­der­grund die Senator-Braun-Allee)

Die BWV-Wohn­an­la­ge „Ost­end Quar­tier” ist mit Bus oder Auto über die Sena­tor- Braun-Allee gut zu erreichen.

Urbanes Wohnen im besten Sinne

Die Bau­ten des BWV grup­pie­ren sich um einen zen­tra­len Quar­tiers­platz, der mit grü­nem Flair und hohem Frei­zeit­wert nicht nur Bewoh­ner des Ost­ends zum Ver­wei­len ein­la­den wird. Im Erd­ge­schoss des „Ost­end Quar­tiers “ ist ein Mix aus Dienst­leis­tun­gen, Gas­tro­no­mie und Ein­zel­han­del geplant. In den obe­ren Eta­gen fin­den unter­schied­lichs­te Wohn­for­men, wie z. B. das BWV-Senio­ren­woh­nen PLUS ihren Platz.

Durch die zen­tra­le Lage des Quar­tiers, ist die Hil­des­hei­mer Innen­stadt (Markt­platz) nur ca. 1,5 km Luft­li­nie ent­fernt. Sie ist mit dem Auto oder zu Fuß sehr gut zu errei­chen. Zudem wird das Ost­end direkt an den Stadt­bus­ver­kehr ange­schlos­sen. Die Ver­kehrs­an­bin­dung erfolgt über die Sena­tor-Braun-Allee (Bun­des­stra­ße 6) und die Fran­ken­stra­ße. Durch den nahe­ge­le­ge­nen Krei­sel der B1 und B6 sind es auch zur Bun­des­au­to­bahn 7 nur weni­ge Fahrminuten.

Die Fer­tig­stel­lung der BWV-Wohn­an­la­ge „Ost­end Quar­tier“ ist für Okto­ber 2022 geplant

zum Expo­sé mit Wohnungen

zur Pro­jekt­be­schrei­bung Wohn­quar­tier Ostend